1 Ueberschrift 4
November 2019

Aktuelles




10.11.2019
Alle Jahre wieder…Ihr Kinderlein kommet!

Wir laden große und kleine Kinder ein zum Mitmachen beim Krippenspiel!

ERSTE PROBE UND ROLLENVERTEILUNG:
Dienstag, 19. November 2019 um 17.30 Uhr in der Kirche!

111
(Bild: Fernkorn)

Aufgeführt wird das Krippenspiel an Heilig Abend 24.12. um 16.30 Uhr im Familiengottesdienst!


10.11.2019
Wir sind wieder Sammelstelle für die Stiftung Kinderzukunft!

Gesammelt werden Weihnachtspäckchen für Kinder in Not.

sammeln
(
Foto: stiftung-kinderzukunft)

Flyer mit weiteren Informationen liegen im Gemeindehaus aus – oder: https://www.kinderzukunft.de/wie.../weihnachtspaeckchen.../haeufig-gestellte-fragen.

sammeln2
(Foto: stiftung-kinderzukunft)

ABGABE im Evangelischen Kindergarten und im Gemeindehaus
LETZTER ABGABETAG: Donnerstag 28.11.2019


10.11.2019
Musik in der Kirche

Sonntag, 24. November 2019 um 18 Uhr Konzert der Philharmonischen Gesellschaft in der evangelischen Kirche Sonntag, 8. Dezember 2019 – 2. Advent – um 18 Uhr in der Evangelischen Kirche: ADVENTS BIG BAND KONZERT

Die Big Band Fehlgriff Orchester wurde 1985 im Oktober für einen einzigen Auftritt bei einem Faschingsulk des Oberurseler Vereins „Kunstgriff e.V.“ gegründet. Aus dem Ulk wurde Veranstaltungsreihe und aus der Hauskapelle eine Jazz Big Band. Das Fehlgriff Orchester gehört heute zu den besten Amateurbands im Rhein-Main Gebiet. Die Band besteht seit mehr als 30 Jahren und ist somit eine der ältesten Amateur-Formationen und wird immer noch von Bandgründer Pit Weigand geleitet.

bb
(Foto: Peter Weigand)

Die Band hat eine klassische Big- Band Besetzung mit 5 Saxophonen, 4 Trompeten, 4 Posaunen und einer Rhythmusgruppe bestehend aus Gitarre, Piano, Bass und Schlagzeug Das Repertoire der Band wird seit der Gründung jedes Jahr erweitert und ergänzt. Seit 2017 setzt die Band in der Vorweihnachtszeit einen weiteren Akzent mit einem Advents- und Weihnachtsprogramm gemeinsam mit der Sängerin Ruth Freise. Hier sind Klassiker aus Amerika, wie „Rudolph, The Red Nosed Reindeer“ ebenso enthalten wie Bearbeitungen bekannter europäischer Lieder in jazzigen Arrangements.

EINTRITT FREI – Um Spenden wird gebeten!

26.12.2019 – 2. Weihnachtsfeiertag – Gottesdienst am 26.12. 2019 um 10 Uhr mit Orgel und Gitarrenmusik:
Patrick Steinbach mit Irische Musik – „Celtic Fingerstyle Gitarrist“



10.11.2019
Offene Weihnacht – Auch 2020!?

Letztes Jahr haben meine Familie und ich recht spontan eine offene Weihnacht im Gemeindehaus gefeiert.

Zwischen den beiden Gottesdiensten – etwa von 18 Uhr bis 21.30 Uhr – haben wir an einer schönen Tafel gegessen und getrunken, gesungen, die Weihnachtsgeschichte vorgelesen bekommen – und miteinader Weihnachten gefeiert.

Alle haben etwas mitgebracht  - warmes oder kaltes - und wir hatten reichlich zu essen!

image002
(Bild:  Epd)

Das möchten wir dieses Jahr gerne wiederholen – allerdings brauchen wir noch ein paar Helfer und Helferinnen für die Vorbereitung der festlichen Tafel, und vor allem für das Aufräumen hinterher.

HERZLICHE EINLADUNG!

Sie können spontan kommen, aber eine Anmeldung würde uns sehr helfen bei den Planungen!

Barbara Friedrich, Pfarrerin


10.11.2019
Neue Zwerge gesucht!

Die Gravenbrucher Zwergengruppe (Winterspielplatz) sucht ab Oktober Kinder unter 3 Jahren, die Lust haben, sich montags von 15:30 Uhr bis 17:00 Uhr im Pfarrhaus der Evangelischen Kirche zu treffen.

Natürlich sind auch ältere Geschwisterkinder herzlich willkommen. Wir spielen, singen und lachen gemeinsam. Die Zwergengruppe ist ein Angebot von Müttern an Mütter und ihre Kinder, wenn im Winter die Spielplätze nicht genutzt werden können. Selbstverständlich sind auch Väter, Omas und Opas eingeladen, das Angebot zu nutzen.

Wir freuen uns auf jeden neuen U3 Zwerg!

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an: Sabrina Einert-Krökel Tel. 06102 / 597890


10.11.2019
Gemeindefest

Strahlender Sonnenschein an einem wunderschönen Sonntag im September: Das Wetter hätte bei unserem Gemeindefest 2019 nicht besser sein können.

gf1

Dass dabei der allzu oft zitierte „Wettergott“ Petrus mit uns im Bunde war, glauben wir allerdings nicht. Petrus war ein Jünger Jesu und von Beruf Fischer, in den Evangelien ist nirgendwo beschrieben, dass er irgendetwas mit gutem oder schlechtem Wetter zu tun hatte.
Wir wollen das bei dieser Gelegenheit einfach mal gesagt haben.

gf2

Unsere Gemeindefeste haben eine lange Tradition. Einst sorgten sogar die Jacob Sisters mit einer tollen Show auf einer Bühne vor unserer Kirche für Begeisterung. Wir sind im Laufe der Jahre mit unserem Ansprüchen bescheidener geworden - Spaß hat es aber auch diesmal gemacht.

gf5

Vor allem für Kinder wurde ein buntes Programm mit Sport und Spiel geboten. Auch die Ballettschule Uschi Kerber durfte nicht fehlen. Ein Gemeindefest ohne Gravenbrucher Mädchen, die tanzen und dabei zeigen, was Sie in der Ballettschule gelernt haben? Das gibt es nicht. Frau Kerber kommt immer wieder gerne zu unseren Gemeindefesten – und das seit Jahrzehnten.

gf6

Natürlich war auch für Speis und Trank gesorgt. Es gab eine Gemeindesuppe und Kuchen, den viele Gäste solidarisch gespendet hatten.

gf3

Alt eingesessenen Gravenbruchern, die im Laufe der Jahre immer wieder zum Gemeindefest gekommen sind, wird vielleicht aufgefallen sein, dass der Veranstaltungsrhythmus sich geändert hat. Früher stand das Fest nur alle zwei Jahre in unserem Terminplan, zuletzt fand es aber alle 12 Monate statt. Der Grund: Wir wissen immer noch nicht genau, wann die Bauarbeiten auf unserem Kirchengelände tatsächlich beginnen.

gf4

Und solange der Startschuss nicht gefallen ist, können wir die riesige freie Fläche vor unserer Kirche für Gemeindefeste prima nutzen. Wenn die Umbauarbeiten erst einmal begonnen haben, ist das sicher vorbei. Aber keine Sorge: Auch wenn die neue Kirche steht, wird es noch Gemeindefeste geben – dann allerdings in einem völlig anderen Ambiente.
(fu) (Fotos: Jo Reinhard)

10.11.2019
Kaffeestübchen

kaffeestuebchen


GemeindeLogo rgb