1 Ueberschrift 4

Kindergarten


Zur offiziellen Homepage geht's hier lang ...


01.07.2018

Schnell wie die Feuerwehr

Dass die Kindergartenzeit für unsere „Großen“ schon dem Ende zu geht, das zeigt sich immer an unserem Programm für die Vorschulkinder. Sind sie erst einmal zur freiwilligen Feuerwehr nach Neu-Isenburg ausgerückt brennts.

11 Kinder werden im Sommer die Schule besuchen. Das heißt, die heiße Phase läuft. Verkehrserziehung, Büchereiführerschein, Ersthelferausbildung mit den Johannitern, Kinderwerkstatt mit allerlei Themen die auf die Schule vorbereiten, Übernachtung und Abschiedsfest. Da werden von den Eltern Schulranzen gekauft und Schultüten gebastelt. Aber vor allem freuen sich alle auf den Tag der Einschulung und auf den Start in einen neuen Lebensabschnitt.

kiga2 1

Ein wenig Wehmut ist schon dabei. Fast alle unsere „Helden und Heldinnen“ haben unsere Kita 3 Jahre besucht. Wir haben zu ihnen und ihre Familien Beziehungen aufgebaut uns gegenseitig unterstützt und ergänzt, um den Kindern gemeinsam eine gute Basis zu bereiten. Spaß sollen sie haben, ihre Neugierde stillen können. Neue Freunde sollen sie finden und Herausforderungen annehmen. Das gilt übrigens nicht nur für die Kinder sondern auch für ihre Eltern. Diese werden nun auch lernen müssen, ihren Kindern noch mehr zu vertrauen, ihnen etwas zuzutrauen und ihnen Wege zu eröffnen, die ihre Kinder alleine bewältigen dürfen, können und müssen.

Unsere Kinder werden flügge und wir als Erwachsene geben ihnen die Möglichkeit zu fliegen. Wir werden immer für sie da sein, sie beschützen und sie aus der Ferne begleiten. Wir halten unser Nest für sie bereit, wie einen sicheren Hafen. Mit Gottes Hilfe und seinem Segen wird dies auch gelingen. Da ist unser ganzes Kindergartenteam total zuversichtlich und wir wünschen herzlichst „Gutes Gelingen. (mlh)


GemeindeLogo rgb