1 Ueberschrift 4
08.03.2018
Einladung zum Vorstellungsgottesdienst: Kreatives rund um die Liebe
 
Dieser Tage fand, in Höchst im Odenwald, erstmals eine gemeinsame Konfirmandenfreizeit der Evangelischen Johannesgemeinde, der Evangelisch-Reformierten Gemeinde Am Marktplatz und der Evangelischen Kirchengemeinde Gravenbruch statt.
Unter der Leitung der Pfarrerinnen Mechthild Dietrich-Milk und Silke Henning, der Gemeindepädagogen Joachim Reinhard und Bernd Giring, der Kirchenmusikerin Gabriele Urbanski und einigen jungen Ehrenamtlichen beschäftigten sich die 32 Neu-Isenburger Konfirmandinnen und Konfirmanden mit dem Thema "Where is the Love?" (Wo ist die Liebe?).

IMG 5684
"Wo ist die Liebe?", Neu-Isenburger Konfirmandinnen und Konfirmanden mit ihren Begleitern vor dem Tagungshaus Kloster Höchst im Odenwald.  (Foto: EKG)

Inspiriert von dem gleichnamigen Lied der "Black Eyed Peas", näherten sich die Konfis in Arbeitsgruppen mit unterschiedlichen Schwerpunkten dem Thema Liebe.
Herausgekommen sind Rollenspiele, eine Talkshow, eine Meinungsumfrage, selbstgefertigte Gipsmasken und ein Rap. Zu sehen und zu hören sind die kreativen Ergebnisse in einem gemeinsamen Vorstellungsgottesdienst der Konfirmandinnen und Konfirmanden der Evangelischen Johannesgemeinde, der Evangelisch-Reformierten Gemeinde Am Marktplatz und der Evangelischen Kirchengemeinde Gravenbruch: Am  Sonntag, den 18. März 2018 um 10.00 Uhr in der Evangelischen Johanneskirche, Friedensallee 94.

In der Evangelischen Kirche am Marktplatz und in der Evangelischen Kirche Gravenbruch findet am Sonntag, 18. März 2018, kein Gottesdienst statt.
     


07.09.2017
Gemeinsamer Unterricht für die Neu-Isenburger Konfirmandinnen und Konfirmanden

Zum ersten Mal bieten die Evangelischen Kirchen – die Evangelische Johannesgemeinde, die Evangelische Kirchengemeinde Gravenbruch und die Evangelisch-Reformierte Gemeinde am Marktplatz – in diesem Jahr zusammen einen gemeinsamen Konfi-Unterricht für ihre Konfirmandinnen und Konfirmanden in Neu-Isenburg an.

Die 33 Jugendlichen werden von den Pfarrerinnen Mechthild Dietrich-Milk und Silke Henning, sowie den Gemeindepädagogen Joachim Reinhard und Bernd Giring unterrichtet und begleitet. Unterstützt werden sie dabei auch von ehrenamtlich tätigen Konfi-Betreuerinnen und -Betreuern.

In den vergangenen Jahren gab es bereits einige gemeinsame Aktivitäten, zum Beispiel die Exkursionen auf die Wartburg und den Jugendgottesdienst „Frei-Tag-Nacht“, der in regelmäßigen Abständen in der Johannesgemeinde stattfindet und von Jugendlichen für Jugendliche gemacht wird.

Jetzt haben sich die Kirchengemeinden auch entschlossen die Konfirmandenzeit gemeinsamen zu gestalten. Dabei steht vor allem die Gemeinschaft der Jugendlichen im Vordergrund. Mit einem großen Mitarbeiterteam und vielen verschiedenen Aktionen können die Konfirmandinnen und Konfirmanden eine facettenreiche Kirche kennenlernen: mit ihren unterschiedlichen Glaubensausprägungen und ihren verschiedenen Orten. Dabei sollen die Jugendlichen auch erfahren, dass ihre Kirche ihnen offen steht und sich darüber freut, ein Begegnungsort für junge Menschen zu sein.

Das Gruppenfoto entstand kürzlich im Rahmen eines Fahrradausfluges zur Gravenbrucher Kirche vor dem dortigen Gemeindezentrum.

Die Konfirmationsgottesdienste sollen am Sonntag, den 6. Mai 2018 stattfinden.                                               

Konfi 2017
Foto: Jo Reinhard


5.06.2017
Konfirmation 2017

In einem festlichen Gottesdienst wurden 4 Konfirmanden am Sonntag, 21. Mai 2017 konfirmiert und wie es in Gravenbruch seit vielen Jahren Tradition ist, pflanzten die Konfirmierten im Anschluss an den Gottesdienst einen Apfelbaum im Gemeindegarten.

Konfirmation2017
Foto: EKG

Unser Gruppenfoto zeigt (vordere Reihe v.l.n.r.) Pfarrerin Barbara Friedrich, die vier Konfirmanden Michael Orzechowsky, Christian Haufler, Lennart Weiszhaupt und Luis Konstroffer.
In der hinteren Reihe sind (v.l.n.r.) die ehrenamtliche Betreuerin Monika Sokolowski, sowie die die Gemeindepädagogen Joachim Reinhard und Bernd Giring zu sehen. (jr)



Infos und Kontakt:  
Joachim Reinhard
Tel.: 06102/757307
Email: jo.reinhard@web.de
GemeindeLogo rgb