1 Ueberschrift 4
Januar 2018

Aus der Bücherei wurde ein begehbarer Bücherschrank!
Eine kleine, feine Ausleihe gibt es Sonntags immer noch!

Ein gemütlicher und kindgerechter Raum ist entstanden mit Plätzen zum Schmöckern für Kinder und Erwachsene.

Wir trinken dort jeden Sonntag den Kaffee nach der Kirche. Und sonntags öffnen wir den Raum hinter dem Begehbaren Bücherschrank. Dort finden sich theologische Bücher, Bücher zu kirchlichen und religiösen Themen, Bücher von Dietrich Bonhoeffer, Jörg Zink und anderen. Wenn Jemand eines der Bücher in Ruhe zu Hause lesen möchte, trägt er/sie einfach seinen/ihren Namen und den Titel des Buches in eine Liste ein.

Aus der Bücherei wurde nun ein begehbarer Bücherschrank! (Drei Ausleihen in Gravenbruch sind doch zu viel – das Ausleihen findet nun statt in der katholischen Gemeindebücherei und in der städtischen Bücherei an der Ludwig-Uhland-Schule)


IMG 3344

Es gab schon lange  in unserer Gemeinde einen "BÜCHERSCHRANK", der vor der Tür der Gemeindebücherei stand und nach dem folgendem Prinzip funktionierte:
Regelmäßig kommen Menschen, die Bücher bringen und ebenso regelmäßig kommen Menschen, die sich diese Bücher mitnehmen. So gibt es schon lange in aller Stille einen regen Gravenbrucher Büchertausch in unserem Gemeindehaus.


Nun haben wir die ganze Bücherei zum „Bücherschrank“ erklärt. Alle Bücher können mitgenommen werden zum Lesen, Verschenken. Und neue Bücher können eingestellt werden.

Herzlich willkommen!

GemeindeLogo rgb